Erziehung meiner 3 Elemente

Ein Welpe zieht ein

Die Abenteuer von Angel

Hallo,
hier kannst du die Erziehung nach meinen drei Elementen unserer Border Collie Hündin „Angel“ mitverfolgen.

Wir wünschen dir viel Spaß!

Vorbeitung für den Einzug

Nach langer Wartezeit von 3 Jahren, durfte nun endlich die kleine „Angel“ – Love at first sight vom Windecker Land, bei uns einziehen. Gerade mal mit nur 8 Wochen hat sie ihr vertraute Wurfkiste mit ihren Wurfgeschwistern und Mama und den anderen Rudelmitgliedern, verlassen.

Sie wurde bei uns sehnsüchtig erwartet. In den letzten Wochen wurde alles gut geplant und vorbereitet, damit sich Angel bei uns so richtig wohlfühlen darf.

Ausstattung:

Halsband & normale 2 m Leine
5 m Leine
Spielzeug & Spielzeugkorb
Wassernapf
2-3 Futterbeutel
Hundebox für ins Haus und für den Transport im Auto
Futter und 5e Darmaktivierungskur
Impfausweis (Züchter)
Haftpflichtversicherung abschließen
Anmeldung bei der Stadt/Gemeinde
 2-3 Hundedecken (Ved bed)
 Anmeldung bei einer Hundeschule

 

Liegestelle – Ruhezone

Ein kleiner Welpenauslauf (Ruhezone) mit einer Hundebox  war eingerichtet in unserem Wohnzimmer. So durfte sich die kleine Angel erstmal langsam an ihre Box gewöhnen und dennoch auch den erweiterten Schlafplatz (Welpenauslauf) wählen, was sie bei ihrer Züchterin kannte.

Meine Tipps:

 Liegestelle (Schlafplatz) sollte erstmal eine Hundebox sein, die du auch für den Transport im Auto nutzen kannst.
 wähle eine Größe, wo dein Hund auch dann noch hineinpasst, wenn dein Hund ausgewachsen ist. Lass dich im Fachhandel  beraten.
 dein Welpe ist ein sozialer Beutegreifer, deshalb sollte er immer in deiner Nähe die Liegestelle sein (nicht alleine in einem Raum
oder Garten).
die Box sollte nur zum Ruhen und Schlafen benutzt werden, nicht zum Wegsperren!
die Hundebox erleichtert dir die Stubenreinheit
ungünstig sind Körbchen.
 mach es deinem Welpen gemütlich in der Box, eine Hundedecke, die du später überall mitnehmen kannst.
 kleine Hundenester mit Füllung sind ungünstig und können sehr leicht von den kleinen Welpenzähnchen zerlegt und der Inhalt
kann leicht verschluckt werden.

weitere Abenteuer von Angel gibt es hier >> Angels erste Autofahrt

FacebookInstagram