Sabine Zimmermeister

Expertin für Hundeerziehung & Hundeernährungsberatung

„Respekt und Achtung vor der Persönlichkeit des Hundes ist die Voraussetzung
für ein glückliches Zusammenleben“.

Meine 3 wundervollen Elemente sind der Schlüssel für ein erfülltes und gesundes Zusammenleben.

Die Entstehung meiner 3 Elemente:

Wie aus einem hoffnungslosen Fall ein Champion wurde. Sein Name war Tim, unser Mischlingsrüde. Sein Happy End war auf der Bühne im Kindermusical „Der kleine Tag“ mit 21 Kindern und mit einem Dog Dancing Auftritt „Stand up for the champions“. Durch Tim´s Traumatas und gesundheitlichen Probleme, weiß ich, wie es sich anfühlt als Hundebesitzer nicht verstanden zu werden, hilflos und allein mit dem Problem Hundeerziehung und Hundegesundheit, zu sein.

Ich bin dankbar für diese Erfahrungswerte. Sie sind der Grundstein für meine heutigen 3 Elemente:
Bedürfnisse, Verhalten, Gesundheit.

Einander verstehen – gemeinsam den Weg gehen.

Ein kleines Wunder „Tim – ich wollte leben“

Wie jede ganz normale Familie bestand irgendwann mal der Wunsch einen Hund in unsere Familie aufzunehmen. Es sollte ein Rassehund sein. Aber es kam ganz anders.

Ein Welpe war aus einem ungeplanten Wurf übriggeblieben. Ein schwarzes kleines Fellknäuel mit wunderschönen dunklen Augen. Es war ein Mischling „kleiner Münsterländer und Collie“Mix. Was das für uns und meine Familie bedeutete, konnten wir damals nicht erahnen. Unser Herz sagte „Ja“, ihm ein schönes, liebevolles Zuhause zu bieten.  Wir hatten uns keinerlei Gedanken gemacht über die Erziehung oder jegliche Bedürfnisse des Hundes. Dies lehrte uns Tim dennoch ganz schnell zu verstehen.

Glück und Unglück

Mit Tim sind wir an unseren Grenzen gestoßen, als er heranwuchs und das „Leine laufen“ ein Thema wurde. So, entschieden wir uns damals eine Hundeschule aufzusuchen.

Es war der Anfang über meine heutige Sichtweise für die Bedürfnisse der Hunde.

Wir lernten umzudenken, um ihn besser zu verstehen. Ja, es war so spannend und bereichernd, sodaß wir recht schnell Erfolg hatten und ein entspanntes Leben mit ihm möglich war.

Tragische Wende – Unfall in der Hundeschule

Traumata Artgenossen

Doch leider passierte ein Unfall in der Hundeschule. Tim wurde in der Trainingseinheit auf dem Hundeplatz von einem anwesenden Hund in der Gruppe gebissen und verletzt. Leider hatten wir diesen Vorfall damals nicht ernst genommen und gingen nicht zum Tierarzt, was ein fataler Fehler war. Er wurde Wochen später operiert. Die Wunde heilte sehr schlecht und viele Tierarztbesuche und Behandlungen waren nötig. Die Aussichten auf Heilung waren sehr schlecht. Man gab uns wenig Hoffnung. Erneute Traumatas und schlechter Heilungsprozess seiner Wunde machten uns hilflos und sehr traurig. 

Neue Hoffnung „Hundegesundheit ganzheitlich“

Doch aufgeben war nie eine Option. Wir hatten ihn lieb gewonnen und er war ein Teil unserer Familie.

Tim lehrte uns:

Das Respekt und Achtung seiner Persönlichkeit und die Erfüllung  seiner Rolle in unserer Menschenfamilie sein Leben lebenswert gemacht hat.

Denn das Verhalten seiner Menschen und die Akzeptanz seines Wesens und seiner Fähigkeiten und Wertschätzung,  gaben ihm so viel Kraft,  dass er überlebte und der Heilungsprozess Fortschritte machte.

Das Leben schenkte uns eine Chance auch in der Hundegesundheit umzudenken. Der letzte Teil für Tim´s Genesung war vollbracht über die klassische Homoöpathie und die optimale Ernährung und Heilung über Vitalstoffe, abgestimmt nach seiner Persönlichkeit. Tim verstarb im Alter von fast 17 Jahren in meinen Armen im Kreise seiner Liebsten.

Beziehung zu einem Hund – einzigartig – wertvoll – bereichernd

Wir gehen gemeinsam unseren Weg – mit einer gleichen Sprache

 

Ich wünsche dir vom Herzen Lebensfreude pur für dich und deinem Hund und freu mich auf neue Herausforderungen und noch viele einzigartige Hund/Mensch Team begleiten zu dürfen.

Es grüßt dich herzlichst,

 

Deine Sabine
Hunde Naturell Akademie

FacebookInstagram